Publications

  • strict warning: Non-static method view::load_views() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/views.module on line 837.
  • strict warning: Non-static method view::db_objects() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/includes/view.inc on line 1367.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 745.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 149.
  • strict warning: Declaration of semanticviews_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/semanticviews/semanticviews_plugin_style_default.inc on line 232.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
SPRING #12
SPRING #12  »Privée«

Das Leben ist auf zwei Kartons verteilt:
Auf dem einen steht öffentlich, auf dem anderen privat.
Während der öffentliche Karton zuweilen ein bisschen wie ein Grabbeltisch im Kaufhaus wirkt – jeder kann darin herumwühlen, wie er will –, steht in dieser zwölften SPRING-Ausgabe vor allem der private Karton im Mittelpunkt: Jene Seite von uns, die wir nur mit ausgewählten Menschen teilen und die voller Geheimnisse steckt.
Auf welchen der beiden Kartons wir wie viel verteilen, steht uns natürlich frei.
Aber ist die Summe der beiden nun bei jedem Menschen gleich?
Haben also alle Leben das gleiche Volumen? Oder gibt es kleinere und größere Leben?
Vielleicht findet sich die Antwort auf diese Frage in diesem Heft.
Mit Sicherheit werden darin noch weitere, nicht minder prekäre Fragen erörtert, manch seltsame Äußerung gewagt und verschiedene irritierende Umstände offen gelegt.
Viel Vergnügen beim Wühlen.

Mit Comics, Illustrationen und Texten von Ludmilla Bartscht, Larissa Bertonasco (in Kooperation mit Shorouk El Hariry), Almuth Ertl, Katia Fouquet, Katharina Gschwendtner, Line Hoven, Carolin Löbbert, Ulli Lust, Sophia Martineck, MOKI, Nina Pagalies, Katrin Stangl, Maria Luisa Witte und Stephanie Wunderlich.

Magazin für Illustration
Broschur, einfarbiger Druck auf verschiedenen farbigen Papieren
Zweisprachig Deutsch / Englisch
216 Seiten / 18,00 Euro
ISBN 978-3-938539-36-1

zu bestellen bei MAIRISCH



Vortrag Humboldtuniversität
VORTRAG an der Humboltuniversität Berlin:

DRAWING ATTENTION - Ein deutsch-indisches Comicprojekt


Die Nachricht von der Vergewaltigung und dem Tod einer jungen Inderin im Dezember 2012 in Delhi, welche auch in den westlichen Medien sehr hohe Wellen geschlagen hatte, veranlasste das Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan New Delhi dazu, ein künstlerisches Projekt zum Thema Frauen in Indien ins Leben zu rufen. Im April 2014 wurde deswegen die Illustratorin Larissa Bertonasco zusammen mit einer deutschen und einer indischen Kollegin nach Delhi eingeladen, um einen Workshop zum Thema "DRAWING ATTENTION - Comics About Gender Issues" zu veranstalten. In diesem Rahmen wurde 15 jungen indischen Zeichnerinnen die Möglichkeit geboten, sich mit der Rolle der Frauen in Indien auseinanderzusetzen und das Thema künstlerisch-erzählerisch zu bearbeiten. Gemeinsam mit den Workshopleiterinnnen entwickelten sie während des einwöchigen Aufenthalt Storyboards und erste Seiten für Comics und Bildgeschichten, welche in den Monaten danach fertig gestellt wurden und im Februar 2015 schließlich in dem Buch "Drawing the Line - Indian Women fight back" im indischen Verlag Zubaan veröffentlicht wurden.
In Ihrem Vortrag berichtet Larissa Bertonasco sowohl über ihren eigenen künstlerischen Werdegang, die verschiedenen Arbeitsfelder, in denen sie tätig ist, die langjährige Zusammenarbeit mit dem Künstlerinnenkollektiv SPRING, aus dem sich auch das Indienprojekt entwickelt hat, sowie das Projekt in Delhi und die geplante Fortsetzung des Austauschs mit indischen Künstlerinnen 2016 in Bangalore.

Donnerstag, 19. November 2015, 18 h
Institut für Afrika und Asienwissenschafften (IAAW)
Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität

Invalidenstr. 118, Berlin




Drawing the Line
DRAWING THE LINE - Indian women fight back

Die in dem von Larissa mit geleiteten Workshop 2014 in New Delhi, Indien entstandenen Comics von 15 indischen Zeichnerinnen zum Thema "Gender issues" sind nun in dem Buch "Drawing the Line - Indian women fight back" im feministischen indischen Verlag ZUBAAN erschienen.

Hier bestellen bei Zubaan

Rezension in der Hindustan Times



Aladinbuch

Zeichner verteidigen die Meinungsfreiheit

Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein Grundrecht der Aufklärung und darf zu keiner Zeit verhandelbar sein. Wir brauchen eine offene Gesellschaft wie die Luft zum Atmen. Wir brauchen den Respekt voreinander, gleich welcher Überzeugung, Religion, Herkunft oder Hautfarbe. Wir treten dafür ein, dass die Meinungsfreiheit respektiert und verteidigt wird. Wir wehren uns mit Stift und Pinsel.

29 Zeichner in Australien, Deutschland, England, Frankreich, Österreich und den USA sind unserem Aufruf zu einem gemeinsamen Buchprojekt gefolgt. In wenigen Tagen entstanden Bilder voller Eindringlichkeit, Witz, Zärtlichkeit, Wut und schwarzem Humor. Die beteiligten Zeichner: ATAK, Jutta Bauer, Larissa Bertonasco, Quint Buchholz, Flix, Bob Graham, Nikolaus Heidelbach, David Hughes, Janosch, Joelle Jolivet, Ulf K., Regina Kehn, Reinhard Kleist, Ole Könnecke, Isabel Kreitz, Marine Ludin, Ulli Lust, Hildegard Müller, Thomas M. Müller, Christoph Niemann, Moni Port, Chris Riddell, Axel Scheffler, Peter Sís, Ralph Steadman, Philip Wächter, David Wiesner, Sabine Wilharm, Barbara Yelin.

Mit einer Einleitung von Andreas Platthaus (FAZ).

Alle Erlöse kommen dem „Writers in Prison“-Programm des PEN zugute.

Hardcover, 48 Seiten

ISBN: 978-3-8489-2070-9

12,90 EUR / 13,30 EUR / 18,90 CHF

ALADIN Verlag



Carmen
CARMEN von Prosper Mérimée

Neuübersetzung aus dem Französischen von Kristof Wachinger.
Mit Illustrationen von Larissa Bertonasco

Die Begegnung der stolzen und leidenschaftlichen Zigeunerin Carmen mit Don José, der ihr rettungslos verfällt und sie schließlich tötet: das ist einer der bekanntesten Stoffe der Weltliteratur und zugleich Vorlage für die erfolgreichste Oper aller Zeiten, Carmen von Georges Bizet. Zahlreiche Verfilmungen machten die Figur endgültig zum Mythos.
Die meisterhafte Erzählung von Prosper Mérimée ist auch für den, der die Geschichte zu kennen glaubt, eine Entdeckung. In der schnörkellosen, modernen Übersetzung von Kristof Wachinger erstrahlt die widersprüchliche Figur der Carmen, ihre unbändige Freiheitsliebe, ihre Unerschrockenheit und ihr respektloser Witz, in einem neuen faszinierenden Licht.
Die bekannte Illustratorin Larissa Bertonasco setzt die besten Szenen einfallsreich ins Bild.

Insel Bücherei 1399

Gebunden, 125 Seiten

ISBN: 978-3-458-19399-9

13,95 €


spring #11
SPRING #11 - Wunder

Das neue SPRING ist da. Und kommt in diesem Jahr als eine wundervolle Wunderbox mit 15 Plaketen der einzelnen Zeichnerinnen plus Beiheft daher.
Alles gebündelt in einem feinen Schuber mit einem Motiv von Katharina Gschwendtner.
Dazu folgende Feierlichkeiten in Hamburg:

Samstag, 5. Juli:
11:00-15:00: Vernissage & Signier-Happening mit Kaffee & Kuchen

20:00: Release-Party mit DJ Alexander Kasbohm
Einritt frei

Sonntag, 6. Juli:
15:00 (14:30 Einlass): Lesung/Reading with Larissa Bertonasco, Katharina Hartwell, Benjamin Maack, Tessa Müller, Teresa Präauer, Jochen Schmidt, Michaels Weins
Eintritt: 6 / 4 €

Montag, 7. - Donnerstag 10. Juli:
20:00 (19:00 Einlass): Screening: Miranda July's »The Future«
Zum Film gibt es Speisen und Getränke.
Um Reservierung wird gebeten.
Eintritt: 8 €




SO LEB ICH
SO LEB ICH

Das neue SoLebIch-Buch zeigt Raum für Raum spannende Wohnstile und zahlreiche Einrichtungsideen zum Nachmachen und verrät die wichtigsten »Zutaten« für ein schönes, gemütliches Zuhause. Praktische Einkaufs- und Herstellerhinweise sowie zahlreiche DIY-Tipps ergänzen die Wohnungsfotos und garantieren, dass die Ideen leicht umgesetzt werden können. Das neue Buch von Deutschlands größter Wohncommunity lebt von den Ideen und Fotos der Mitglieder – und ist deshalb absolut authentisch.
Das neue, außergewöhnlich gestaltete Lieblingsbuch für Inspirationssuchende, Einrichtende oder all diejenigen, die einen Blick in die Wohnungen anderer werfen möchten.
Mit Illustrationen von Larissa Bertonasco!

WEBSEITE



Heimat im Topf
BOOKRELEASE "HEIMAT IM TOPF"

Die letzten 2 Jahre habe ich ein Schulprojekt mit betreut.
Für "HEIMAT IM TOPF" haben Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg die Rezepte ihrer Familien gesammelt und gestaltet.
Es ist ein buntes Kochbuch entstanden, das von Russland in die Türkei führt, von Ghana nach Mazedonien, von Deutschland in den Kosovo, das nach Zimt und Koriander, Safran und Rosenblättern duftet und zeigt, wie köstlich Vielfalt schmeckt.
Nun ist das Buch fertig und das möchten wir feiern! 
Wir freuen uns sehr auf die Präsentation unseres besonderen Kochbuchs und auf nette Gespräche bei einem Gläschen und Snacks.

Montag, 9. Dezember 2013 ab 18 Uhr 

Haus der Projekte
Packersweide 7 
Hamburg - Veddel


Mehr über das Projekt unter:
www.heimatimtopf.de



SPRING 10
ABC of Tragedy

10 Jahre SPRING Magazin!
32 Zeichnerinnen aus acht Ländern und 250 Seiten schicksalhafter Geschichten von unausweichlichen Konflikten und tragischen Helden.

Releaseparty:
Freitag 16. August 2013 ab 20 Uhr mit Livemusik von Lalah und DJ

Ausstellung:
Samstag 17. & Sonntag 18. August 14 - 20 Uhr

Finissage:
Sonntag 18. August ab 17 Uhr mit Livemusik von Alice Socal & friends

Ort:
FRAPPANT
Viktoriakaserne
Zeiseweg 7
Hamburg - Altona


REZENSIONEN:
Jitter
Page
IO


Das neue Heft ist ab sofort zu bestellen unter: bestellung@springmagazin.de

SPRING #10 „ABC Of Tragedy”
Dreifarbdruck (schwarz, pink, ocker)
Sprache: Deutsch/Englisch
Preis: 16 Euro

ISBN 978-3-9815384-1-0

www.springmagazin.de



Komm wir Singen
KOMM WIR SINGEN!
Das große chrismon-Liederbuch für Jung und Alt

Singen befreit! Die einen tun es morgens unter der Dusche, die anderen nur in lustiger Gesellschaft oder in der Kirche.
Kinder werden damit in den Schlaf gewogen, Prüflingen soll es geholfen haben:
Über alle Zeiten und sozialen Schranken hinweg haben Menschen allein und miteinander gesungen. Singen befreit und tröstet. Singen macht das Herz weit und schafft Gemeinschaft.
Das von Larissa Bertonasco illustrierte Liederbuch enthält 100 liebenswürdige Lieder, die nach Jahreszeiten und Gelegenheiten geordnet sind. Von "Die Gedanken sind frei" über "Die Vogelhochzeit", "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad" bis zu "Weißt du, wie viel Sternlein stehen?". Mit Noten und Gitarrengriffen.


edition chrismon